Samstag, 18. Juni 2011

Jaz

Vor 7 Monaten kam die kleine Jaz aus Griechenland zu uns. Wir hatten sie auf der Internet Seite der Tiernothilfe-Organisation Inselhunde-in-Not entdeckt und uns sofort verliebt. Nun ist sie zwar noch etwas ängstlich, aber unsere Retriever Hündin Nelly ist wie ein "Fels in der Brandung" an ihrer Seite und gibt ihr die nötige Sicherheit. Nelly ist manchmal etwas genervt von diesem kleinen Etwas, das ständig mit ihr spielen möchte, aber so bleibt auch sie gut in Bewegung. Die erste Zeit war sehr anstrengend, aber wir haben es keine Sekunde bereut, daß wir sie bei uns aufgenommen haben. Und manchmal hat man den Eindruck, daß ein Hund nicht dankbarer sein könnte.....



Den richtigen Verein hat sie sich natürlich auch ausgesucht....
Einen schönen Sonntag für euch, liebe Grüße, Ute

  

Kommentare:

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Ute,
Gott...sind die Beiden süß und was hat Jaz für ein Glück!! Wie schön, dass es so liebe Hundefreunde wie Dich und Deine Familie gibt!!!
Herrlich, die Bilder!!!
Ganz liebe Grüße
Iris

BETTI S hat gesagt…

Liebe Ute,
danke für die schönen Hundeglück-Fotos.
Gut das die kleine Jaz es so gut getroffen hat und zu euch gekommen ist.
Liebe Grüße
Betti