Sonntag, 14. November 2010

Wenn die Weihnachtswichtel.....

...nein, doch nicht die Weihnachtswichtel. Eher meine Schwester und ich. Wir waren es! Wochenlanges stecken, kleben, andrahten, binden, schneiden und, und, und ... hat nun (fast) ein Ende. Über Nacht erstrahlte unser Laden in weihnachtlichem Glanz. Der Weihnachtsmarkt am Samstag und Sonntag war, trotz des mieserablen Wetters, gut besucht und viele nette Leute haben mit uns Kuchen gegessen & Kaffee und Sekt getrunken. Vielen, vielen Dank! ♥
Hier ein paar Impressionen:
Natürlich gibt es noch viele, schöne Dinge und wir freuen uns auf Euren Besuch. Eine erfolgreiche und "Besserwetterwoche" wünscht Euch, Ute

Kommentare:

Bjoerndalen hat gesagt…

Hallo Ute,
ich wollte kommen, aber das Wetter und mein Rücken haben einen Strich durch meine Rechnung gemacht. Ich komme aber in den nächsten Tagen....auf jeden Fall!!!!!
Ganz liebe Grüße Barbara

Prüsseliese hat gesagt…

Liebe Ute,

es war wieder sehr schön bei Euch, vielen Dank dafür. Bitte gib kurz Bescheid, wenn das Frühstücksbrett für den "Super-Opa" da ist.

Übrigends muß ich immer sehr schmunzeln, wenn mein Mann sagt: "Sollen wir nicht mal wieder nach Unna fahren, in den schönen Laden?" Ja, er muß mich schon sehr lieb haben. Schmunzel* Aber er mag "Schwesterherz" halt auch, ganz arg.

GLG Sylke

BETTI S hat gesagt…

Liebe Ute,
danke für die schöne Stunde in deinem gemütlichen Lädchen. Wie jedes Jahr hast du dafür gesorgt, dass wir mit adventlicher Deko versorgt sind.
Liebe Grüße,
Betti

Wunderbares Chaos hat gesagt…

Ui, das war sicher eine wunderschöne Ausstellung. So unglaublich viele umgesetze Ideen, super.
Liebe Grüße
Susanne

Karolina hat gesagt…

Liebe Ute,
auf jedem deiner Bilder gibt es etwas schönes zu entdecken, es war sicher wunderbar bei dir gewesen!
Liebe Grüße von Karolina

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Liebe Ute,
mein Laden ist direkt mit unserem alten Haus verbunden. Das war früher Schusterwerkstatt und Waschküche. Ein richtiges kleines Häuschen. Allerdings nur 2 Räume. Ich nutze den unteren Teil des Treppenhauses mit, da die Kunden da eh rein und durch müssen.
Vielleicht schaffst Du es ja nach dem Weihnachtsgeschäft mal auf einen Besuch. Hinter meinem Lädchen ist unser Kaminstübchen.

Ganz herzlichst,
Steph

P.S.: Hunde sind ausdrücklich willkommen!