Donnerstag, 28. Januar 2010

Sachsenblog

Am vergangenen Wochenende waren wir 3 Tage in Dresden. Ich war zuvor noch nicht so wirklich in Ostdeutschland unterwegs, außer in Berlin. Und jetzt noch mal für alle: ich bin total begeistert. Nicht nur von der Stadt und ihrer Geschichte, sondern vor allen Dingen von den Leuten. Soviel Herzlichkeit und Offenheit ist mir selten begegnet. Liebe Sachsen: "Hut ab, da kann sich so manch´ ein muffiger Westfale eine Scheibe von abschneiden." Es hat mir sooo gut gefallen und ich komme im Sommer wieder, die Biergärten an der Elbe testen und wenn die dann auch noch so gut sind....
*
Ein wahres Wunder, die Frauenkirche. Wenn man die Bilder von der Zerstörung im Jahr 1945 ansieht, ist es kaum zu glauben.


Der Zwinger, faszinierende Gebäude
mit herrlicher Kunst...




....und rundherum wurde Schlittschuh gelaufen.

Die Semperoper von außen...

...und von innen...




Und die Altstadt vom Elbufer aus gesehen.

Das war ein herrliches Wochende und ich bin ganz entspannt wieder Zuhause angekommen. Ich kann Dresden nur jedem empfehlen, auch Dir lieber Gabriel♥, herzliche Grüße, Ute.

Kommentare:

piggy3 hat gesagt…

Also ich finde, die Thüringer sind auch sehr herzlich und gastfreundlich (mein Göga ist aus Jena!). Aber in Dredsen war ich auch schon, da lag die Frauenkirche allerdings noch in Trümmern (1990). Schöne Fotos, ich hatte damals natürlich keine vernünftige Kamera mit, leider!
Wünsche ein schönes gemütliches Schnee-Wochenende!
vlG Petra ;-)

lavitadream hat gesagt…

ich bin ganz deiner meinung.
bin immer wieder gern in dresden und kann mich an der stadt nicht satt sehen.
im sommer ist es wirklich toll dort.
durch die altstadt und am elbufer laufen, ein käffchen schlürfen is herrlich. fast jedes wocheende ist immer etwas los.konzerte am elbufer und so weiter.
xoxo andy

steffi mö hat gesagt…

Hallo Ute,
nicht nur die Sprache ist einmalig, sondern das Land und seine Menschen und ich bin eine von ihnen...
herzlichst Steffi

Karolina hat gesagt…

Liebe Ute,

das hast du aber schön gesagt! Ich bin zwar nicht direkt aus Dresden, aber gar nicht weit weg. Aber das wir hier nicht den richtigen sächsischen Dialekt sprechen, da bin ich schon froh drüber;)
Da hast du ja jede Menge Sehenswürdigkeiten besuchtin Dresden und schöne Fotos hast du gemacht.Wenn du wiedermal kommst, dann sag doch mal bescheid;)
Liebe Grüße, Karolina

Casarth-Bären hat gesagt…

Hallo Uta ,
das hast du aber schön geschrieben. Vielen Dank ! Denn ich bin eine echte Dresdnerin. Hier geboren und lebe immernoch hier. Fast jedes WE laufen wir über die Prager Strasse, die Frauenkirche kenn ich in und auswendig. Und ich freue mich das es dir so gut bei uns gefallen hat.
Liebe Grüße von Ines aus Dresden

Neike hat gesagt…

tolle Bilder!!!
Du zeigst Dresden von der schoensten Seite. Lohnt sich wohl mal hinzufahren...war auch noch nie dort...


Wuensche dir eine schoene Woche ,

liebe Gruesse
Neike

Ann von ann-sichtssache.de hat gesagt…

Liebe Ute,

Danke für den "Zwischendurchkunsterholurlaub", den ich verbringen durfte mit Deinen wunderschönen Bildern !!! Tja und jetzt träume ich von der Semperoper ... da mal eine Ballettaufführung an(n)sehen ... haaach, das wär's ... ich glaube ich sollte das mal planen ...

GLG und fühl Dich dll gedrückt
Deine Ann

Romy hat gesagt…

Liebe Ute,

danke für deinen lieben Kommentare und die herylichen Glückwünsche zu meinem Geburtstag.

Wenn ich recht verstanden habe, bist du auch ein Wassermann und hast Geburtstag gehabt.
(Psst, flüster mir mal wann denn)

Darum möchte ich dir noch nachträglich gratulieren und alles erdenklich Gute für dein neues Lebensjahr wünschen.

Deine Bilder von Dresden sind zauberhaft und locken mich sehr.
Ich möchte so gerne mal zum Weihnachtsmarkt dorthin, aber zum Fotografieren ist sicher der Frühling traumhaft.

Ganz liebe Grüße und nochmals vielen Dank
*R*

Gundel hat gesagt…

Freut mich ,das es Dir in unserem schönen Sachsen so gefallen hat. Dresden ist aber auch wirklich schön, habt ihr auch die Neustadt unsicher gemacht!?
*winke* die Gundel aus Chemnitz

Biene hat gesagt…

Ich war schon oft in Dresden.
Habe eine Freundin in der Sächsischen Schweiz.
Dresden ist soooo eine schöne Stadt!!!
Aber nächstes Mal musst du auch in die Sächs. Schweiz gehen. Dort kann man wunderbar wandern/spazieren gehen. Eine wundervolle Landschaft!!!

Grüßle, Biene

Saxony Girl hat gesagt…

Jaja Dresden ist schön, auch zum Einkaufen. Ich selber wohne nur 50km entfernt und fahre des öfteren mal hin. :o)
Du musst auf jedenfall mal im Advent nach Dresden kommen und den Striezelmarkt besuchen und natürlich den "Dresdner Christstollen" probieren.

LG Bianca

lykkeligt hjem hat gesagt…

Hallo liebe Ute!!!
Juchuuuu!!!! Endlich habe ich auch meinen eigenen Blog. Nachdem ich jetzt sooooo lange jeden Tag Eure tollen Blogs durchstöbert habe, und schon ganz neidisch war, hat sich Thomas endlich erbarmt und sich mit mir an den Computer gesetzt. Habe sogar schon Bilder eingestellt.......
Komme bald mal wieder in Deinem Laden vorbei.....wenn der Schnee endlich weg ist.
Liebe Grüße
Helge